Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit bedeutet, dass man sich überlegt, was die Dinge die man tut auf Dauer für Auswirkungen haben und das man versucht, die Dinge so zu erhalten wie sie sind. Beziehungsweise, sie zu verbessern,  Aber auf keinen Fall zu verschlechtern. Wir wollen die Welt für unsere Nachkommen nicht noch weiter "verschmutzen".

 

Nachhaltigkeit ist wichtig für uns, weil es die Umwelt stärkt und es die Wirtschaft belebt. Es fördert Erfindungen und Forschungen. Außerdem beugt Umweltschutz Naturkatastrophen vor.

 

Was tun wir für Nachhaltigkeit?

  • beim Einkaufen auf Plastiktragetaschen verzichten
  • mit dem Fahrrad fahren
  • beim Produkte kaufen auf nachhaltig und Fairtrade schauen
  • Energie sparen
  • Müll trennen
  • keine Lebensmittel wegschmeißen
  • weniger Fleisch essen
  • auf fair-gehandelte Produkte achten
  • weniger Plastikflaschen und Behälter
  • bei unsere Einrichtung auf Naturbelassene Möbel achten

 

 

 

Scheckübergabe des Landrates Dr. Brechtel anlässlich des Deutschen Klimapreises

Der Gewinn des Deutschen Klimapreises zieht viel Aufmerksamkeit und viele Gratulanten nach sich. So ließ es sich auch unser Landrat Dr. Brechtel nicht nehmen, uns persönlich zu dieser besonderen Anerkennung zu gratulieren und überbrachte als Zeichen der Wertschätzung unseres Klimaengagements einen Scheck über 1000 €, den wir in weitere Aktivitäten zum Klimaschutz investieren werden.

Die Veranstaltung wurde umrandet durch das Lied "Perfect", das gefühlvoll von Amelie Hornfeck und Carolina Schubert vorgetragen und von Herr Schwind und Sascha Fuhr begleitet wurde. Natürlich ließen es sich unsere Schülerfirmen Café Delight und ThreeG nicht nehmen, in einem charmanten Vortrag das nachhaltige Konzept ihrer Schülerfirmen vorzustellen und Landrat Herrn Dr. Brechtel und Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche, eine original IGS-Trinkflasche und einen Recup-Becher zu überreichen. Um den Besuchern die zahlreichen Klimaschutzaktivitäten unserer Schule zu veranschaulichen, wurde ein kurzer Filmbeitrag gezeigt, den Frau Friedrich mit den Zehntklässlerinnen Murielle Obst und Jasmina Vogt eigens für diesen Anlass gedreht hatte. Herr Reiser stellte anschließend in einer kurzweiligen Präsentation die zahlreichen Energiesparmaßnahmen unserer Schule in Zahlen vor. Den Abschluss der Veranstaltung bildete eine Vorführung des Schwarzlichttheaters unter Leitung von Frau Nachbar und verzauberte die Besucher mit tollen Lichteffekten.